Der Schweizerische Verband für komplementärmedizinische Heilmittel SVKH

Der Schweizerische Verband für komplementärmedizinische Heilmittel SVKH vertritt die Interessen der Hersteller und Vertriebsfirmen komplementärmedizinscher und pflanzlicher Produkte in der Schweiz. Er engagiert sich für

  • Produkte von hoher Qualität und Wirksamkeit;
  • liberale gesetzliche Rahmenbedingungen;
  • einheitliche und faire Richtlinien und Kontrollen der Behörden.

 

 


News

Update «Empfehlungen für den Transport von Fertigarzneimitteln»

Die interverbandliche Arbeitsgruppe hat eine Neufassung der «Empfehlungen für den Transport von Fertigarzneimitteln» publiziert. Diese vorliegende Version wurde nach der Inspektion des

regionalen Heilmittelinspektorates der Nordwestschweiz (RHI) im Oktober 2016 erarbeitet. Den SVKH haben Beatrix Abia (Boiron) und Judith Geng (Weleda) vertreten. Die Arbeitsgruppe wird präsidiert von René Jenny (pharmalog.ch).

mehr lesen

HRI Analyse des NHMRC Australian Report

Gemäss einer Information des deutschen Bundesverbands der pharmazeutischen Industrie e.V. (BPI) lässt die australische Regierung den „Australian National Health and Medical Research Council (NHMRC) Australian Report" überprüfen. Ein Ombudsmann der Regierung ist beauftragt, das Dokument zu begutachten. Der Report, der erhebliche Mängel aufweist, hat den australischen Steuerzahler zirka 800.000 Dollar gekostet.

mehr lesen

American Botanical Council (ABC) meets the Swiss Phyto-Network

Die SMGP und der SVKH laden am 15. Mai 2017 zum Lecture mit Mark Blumenthal ein (auf Englisch). Auszug der Themen:

  • Herbal trends in the USA
  • DNA-Profiling
  • ABC herbal adulteration program
  • TCM Garden Tour with Nina Zhao Seiler (SBO-TCM)
mehr lesen

SVKH-ASMC

Amthausgasse 18 | 3011 Bern

T: 031 560 00 24 | info@svkh.ch

Der SVKH ist Gründungsmitglied
des Dachverbands Komplementärmedizin Dakomed