Politik

«Der SVKH sorgt dafür, dass die Bevölkerung auch weiterhin eine Vielfalt an natürlichen, wirksamen und sicheren Komplementär- und Phytoprodukten zu fairen Preisen kaufen kann.»
Beatrix Abia, Boiron SA, Bern
Der SVKH nimmt an Vernehmlassungen teil, die für die Mitglieder von Relevanz sind. Die Mitglieder werden jeweils gebeten, der Geschäftsstelle ihre Sicht mitzuteilen. Die Geschäftsstelle erarbeitet in Zusammenarbeit mit Expertinnen und Experten der Mitglieder eine konsolidierte Stellungnahme, die vom Vorstand genehmigt wird. Im Rahmen der Vernehmlassungserarbeitung werden die Positionen erarbeitet, die später im politischen Prozess gegenüber Behörden oder Ratsmitgliedern vertreten werden. Der SVKH erarbeitet auch proaktiv Vorschläge, z.B. bezüglich der Zulassung oder der Vergütung von Komplementär- und Phytoarzneimitteln, die er im Bundesparlament einbringt.

Unsere Vernehmlassungseingaben

Vernehmlassungseingabe SVKH: THG

Der SVKH begrüsst den Vorschlag des Bundesrates, im Bundesgesetz über die technischen Handelshemmnisse (THG) ein Meldeverfahren bei Lebensmitteln zu schaffen. Die Ablösung der heutigen Allgemeinverfügungen

Weiterlesen »
Link auf www.millefolia.ch, Das Schweizer News-Portal für Komplementärmedizin