Schweizerischer Verband für komplementärmedizinische Heilmittel SVKH

Der Schweizerische Verband für komplementärmedizinische Heilmittel SVKH vertritt die Interessen der Hersteller und Vertriebsfirmen komplementärmedizinscher und pflanzlicher Produkte in der Schweiz.

Er engagiert sich für

  • Produkte von hoher Qualität und Wirksamkeit;
  • liberale gesetzliche Rahmenbedingungen;
  • einheitliche und faire Richtlinien und Kontrollen der Behörden.


News

Stellungnahme Neuregelung der Leistungspflicht von komplementärmedizi-nischen Leistungen in der Grundversicherung (OKP)

Der Dachverband Komplementärmedizin Dakomed und der Schweizerische Verband für komplementärmedizinische Heilmittel SVKH begrüssen die vom Bundesrat vorgeschlagene Neuregelung der Leistungspflicht der ärztlichen Komplementärmedizin. Damit wird eine zentrale Forderung des Verfassungsartikels 118a Komplementärmedizin endlich umgesetzt, nämlich die definitive Vergütung der ärztlichen Komplementärmedizin durch die Grundversicherung.

mehr lesen

Neuregelung Leistungspflicht ärztliche Komplementärmedizin

Der SVKH begrüsst die vorgeschlagene Neuregelung der Leistungspflicht ärztlicher komplementärmedizinischer Leistungen zu Lasten der obligatorischen Krankenpflegeversicherung (OKP) ohne Vorbehalt. Damit wird eine zentrale Forderung des Verfassungsartikels 118a Komplementärmedizin endlich umgesetzt.

mehr lesen

Komplementärmedizin auf dem Vormarsch

Radio SRF2 Kontext vom 8. Juni 2016 - Mit grossem Mehr sagte das Schweizer Stimmvolk 2009: Es will Komplementärmedizin! Auch wenn die wissenschaftlichen Belege dafür umstritten sind. Nun liegt ein Umsetzungsvorschlag vor. Kontext nimmt das zum Anlass, genauer hinzuschauen auf die Diskussion rund um die Komplementärmedizin.

mehr lesen

SVKH | Amthausgasse 18

3011 Bern

T: 031 560 00 24 |
F: 031 560 00 25 | info@svkh.ch

Der SVKH ist Gründungsmitglied
des Dachverbands Komplementärmedizin

Dakomed.ch
Dakomed.ch