Seit Juni 2017 teilen sich Dr. Herbert Schwabl (Präsident SVKH) und Walter Stüdeli (Geschäftsführer SVKH) die Kolumne Komplementäres der Fachzeitschrift OTX World. Wir äussern uns zu aktuellen politischen Fragen und generellen Themen mit Bezug zu Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Medizinprodukten.

OTX Kolumne Komplementäres: Digitaler Perspektivenwechwel

Die digitale Transformation verändert unsere Gesellschaft und das Gesundheitswesen. Neu müssen und wollen wir einen Perspektivenwechsel vornehmen, um für künftige Herausforderungen gewappnet  zu sein.

 

Download Kolumne Komplementäres im OTX World von Dr. Herbert Schwabl (siehe unten).

mehr lesen

OTX-Kolumne Komplementäres: Befristete Zulassungen als Lösung?

Bei Arzneimitteln werden die Zulassungshürden immer höher gesetzt; bei Nahrungsergänzungsmitteln

laufend gesenkt. Bei hochpreisigen Arzneimitteln explodieren die Preise in der Spezialitätenliste.

Bei niedrigpreisigen Arzneimitteln wird die Zitrone so lange ausgepresst, bis die Mittel vom Markt verschwinden...

 

Download Kolumne Komplementäres im OTX World von Walter Stüdeli (siehe unten).

mehr lesen

OTX-Kolumne Komplementäres: Sparen kann teuer werden

An der nationalen Konferenz Gesundheit2020 wurden die 300 Teilnehmenden gefragt, welche Massnahmen die Kosten bei Arzneimitteln am meisten dämpfen. Die Rangliste: 1. Referenzpreissystem, 2. Kostengünstigkeitsprinzip, 3. jährliche Überprüfung der Preise und Sicherstellung WZW, 4. Verpflichtung der Apotheker, Generika abzugeben, 5. gesetzliche Förderung der Parallelimporte von Arzneimitteln. Den Teilnehmenden scheint nicht bewusst zu sein, welche Folgen die Umsetzung der Massnahmen hätte...

 

 

Download Kolumne Komplementäres im OTX World von Dr. Herbert Schwabl (siehe unten).

mehr lesen

OTX-Kolumne Komplementäres: Neustart Gesundheitspolitik?

Den Resetknopf in der Aussenpolitik wollte Ignazio Cassis vor seiner Wahl in den Bundesrat drücken. Der Bundesrat ist ihm in die Parade gefahren. Ich habe mir erlaubt, nachfolgend in Gedanken den Resetknopf für die Gesundheitspolitik zu betätigen...

 

Download Kolumne Komplementäres im OTX World von Dr. Herbert Schwabl (siehe unten).

mehr lesen

OTX-Kolumne Komplementäres: Festbetragssystem als Ausweg?

Der Bundesrat hat das Referenzpreissystem mehrfach angekündigt und wieder verschoben. In seinen Jahreszielen 2017 steht, dass bis Ende Jahr eine Vernehmlassung zur Teilrevision des KVG eröffnet

werden soll. Druck macht einmal mehr der Preisüberwacher. Er setzt sich seit Jahren für ein Referenzpreissystem ein. Bereits mehrere EU-Staaten haben Festbeträge als erfolgreiche Kostendämpfungsmassnahme eingeführt...

 

Download Kolumne Komplementäres im OTX World von Dr. Herbert Schwabl (siehe unten).

mehr lesen

OTX-Kolumne Komplementäres: Digitale Medikation

Mit der Gesetzgebung Elektronisches Patientendossier EPDG hat das Parlament erste Digitalisierungspflöcke eingeschlagen. Das Gesetz sieht vor, dass künftig behandlungsrelevante Dokumente eines Patienten im ePatientendossier abgelegt werden. Spitäler müssen ab 2020, Geburtshäuser und Heime ab 2022 ePatientendossiers anlegen...

 

Download Kolumne Komplementäres im OTX World von Walter Stüdeli (siehe unten).

mehr lesen

OTX-Kolumne Komplementäres: Parallelimporte: ein klares Jein

Veröffentlichung der Namenslisten von Abstimmungen im Ständerat? Fehlanzeige. Die «chambre de réflexion» entscheidet in der Herbstsession erneut, die Dunkelkammer der Nation zu bleiben. Dabei

wäre es spannend, den Nebel zu lichten. Mit 37 zu 6 Stimmen hat der Ständerat eine Kommissionsmotion der Wirtschaftskommission angenommen, die den Parallelimport für Arzneimittel der Abgabekategorie E vereinfachen will. Es stellt sich die Frage: Haben die Ratsmitglieder die Implikationen der Motion verstanden?

Zweifel sind angebracht. Nachfragen sind nicht möglich, da wir nicht wissen, wer wie abgestimmt hat...

 

Download Kolumne Komplementäres im OTX World von Dr. Herbert Schwabl (siehe unten).

 

 

mehr lesen

OTX-Kolumne Komplementäres: Geschenk zum Nationalfeiertag

Der Bundesrat hat dem Schweizer Volk zum Nationalfeiertag ein Geschenk gemacht, das viele nicht wahrgenommen haben. Seit dem 1. August 2017 werden die ärztlichen Leistungen der Komplementärmedizin

unbefristet von der Grundversicherung vergütet. Mit dem Entscheid des Bundesrats wird die zentrale Kernforderung der Verfassungsabstimmung vom 17. Mai 2009 endlich umgesetzt. Auch

wird ein jahrelanger wissenschaftlicher Disput über die Wirksamkeit der Komplementärmedizin

beendet. Das vom Bundesrat gewählte Vertrauensprinzip anerkennt die erprobte Anwendungs- und

Forschungstradition, respektiert die ärztliche Erfahrung und berücksichtigt die wissenschaftliche

Evidenz der Komplementärmedizin...

 

Download Kolumne Komplementäres im OTX World von Dr. Herbert Schwabl (siehe unten).

 

 

mehr lesen

OTX-Kolumne Komplementäres: WAK-Ständerat auf Abwegen

Eine Motion der ständerätlichen Wirtschaftskommission (WAK) will Handelshemmnisse von freiverkäuflichen Arzneimitteln der Liste E abbauen. Konkret sollen Parallelimporte möglich sein, dabei die Umetikettierung und Zulassungsnummern nicht mehr nötig und die Produkte von der Zulassungspflicht befreit werden. Die Motion ist fehlerhaft formuliert: Die WAK spricht im Titel von Lebensmitteln

und Gebrauchsgegenständen, im Haupttext geht es dann aber einzig um freiverkäufliche Arzneimittel. Die Kommission hat sich offenbar zu wenig um die Unterschiede der Produktekategorien gekümmert.

Auch der Zweckartikel des Heilmittelgesetzes (HMG) wird missachtet.

 

Download Kolumne Komplementäres im OTX World von Walter Stüdeli (siehe unten).

mehr lesen

OTX-Kolumne Komplementäres: Diagnose: Kurzsichtigkeit

Swissmedic hat es nicht als Wunsch formuliert, sondern als Auftrag: Die Verbände der Hersteller und des Fachhandels sollen gemeinsam mit der Interessengemeinschaft Detailhandel Schweiz einen

Vorschlag einreichen. Es geht um die heikle Frage, welche Arzneimittel von der Kategorie D ins E umgeteilt werden sollen. Der politische Auftrag des Gesundheitsministers lautet, Swissmedic soll möglichst viele Produkte ins E zügeln. Damit ist das Ziel verbunden, die Selbstmedikation zu fördern und die Preise zu senken.

 

Download Kolumne Komplementäres im OTX World von Dr. Herbert Schwabl (siehe unten).

mehr lesen

SVKH-ASMC

Amthausgasse 18 | 3011 Bern

T: 031 560 00 24 | info@svkh.ch

Der SVKH ist Gründungsmitglied
des Dachverbands Komplementärmedizin
Dakomed