Eingabe Expertenkonsultation: Anhänge AMZV und VAZV

Ein Jahr nach Inkraftsetzung sollen die Deklarationsvorgaben gemäss HMV4 bereits wieder überarbeitet werden. Viele Firmen haben letztes Jahr jedes Präparat in die Hand genommen und die Packmittelüberarbeitung aufgegleist. Zum Teil sind mehrere hundert Arzneimittel betroffen. Die KMU’s können nach so kurzer Zeit unmöglich erneut Änderungen bei Produkten umsetzen, die sie erst kürzlich geändert haben. Dies würde bedeuten, alle Entwürfe, bzw. bereits neu gedruckte Packmittelbestände oder sogar neu erstellte Fertigproduktbestände zu vernichten. Ein solches Vorgehen nach so kurzer Zeit vorzuschlagen, verstösst unserer Meinung nach gegen Treu und Glauben.

Download
Antwort Expertenkonsultation Anhänge AMZV und VAZV
2020-01-30_Antwort_Expertenkonsultation_
Adobe Acrobat Dokument 135.3 KB