Stellungnahme Neuregelung der Leistungspflicht von komplementärmedizi-nischen Leistungen in der Grundversicherung (OKP)

Der Dachverband Komplementärmedizin Dakomed und der Schweizerische Verband für komplementärmedizinische Heilmittel SVKH begrüssen die vom Bundesrat vorgeschlagene Neuregelung der Leistungspflicht der ärztlichen Komplementärmedizin. Damit wird eine zentrale Forderung des Verfassungsartikels 118a Komplementärmedizin endlich umgesetzt, nämlich die definitive Vergütung der ärztlichen Komplementärmedizin durch die Grundversicherung.

Download
Medienmitteilung: Anhörungseingabe SVKH: Neuregelung ärztliche Komplmentärmedizin in der Grundversicherung
20160630_Anhörungseingabe_OKP_ärztliche-
Adobe Acrobat Dokument 66.6 KB

SVKH-ASMC

Amthausgasse 18 | 3011 Bern

T: 031 560 00 24 | info@svkh.ch

Der SVKH ist Gründungsmitglied
des Dachverbands Komplementärmedizin Dakomed