HMG-Schlussabstimmung: Zulassungskriterien mit Augenmass stärken natürliche Arzneimittel

Der Schweizerische Verband für komplementärmedizinische Heilmittel SVKH begrüsst die zweite ordentliche Revision des Heilmittelgesetzes HMG. Der Gesetzgeber setzt ein klares Zeichen für die Stärkung komplementärmedizinischer und pflanzlicher Arzneimittel in der Grundversorgung. Neu werden im HMG die Zulassungsvereinfachungen für alle Kategorien von komplementärmedizinischen und pflanzlichen Arzneimitteln detailliert beschrieben. Der Verordnungsgeber erhält damit klare Vorgaben, die auch im Vollzug gelten.

Download
Schlussabstimmung HMG: Medienmitteilung SVKH vom 18.3.2016
20160318_MM_HMG_Schlussabstimmung_SVKH.p
Adobe Acrobat Dokument 68.5 KB
Download
Entwurf revidiertes HMG
HMG_Schlussabstimmungstext 1 NS D.pdf
Adobe Acrobat Dokument 242.2 KB

SVKH-ASMC

Amthausgasse 18 | 3011 Bern

T: 031 560 00 24 | info@svkh.ch

Der SVKH ist Gründungsmitglied
des Dachverbands Komplementärmedizin Dakomed