Ein weiteres Kapitel zur Wirksamkeit von Homöopathie

Einmal mehr bläst ein Forscherteam zum ideologischen Kampf gegen die Homöopathie. Dieses Mal treten Forscher des australischen National Health and Medical Research Council (NHMRC) an. Sie haben mehr als 1800 Studien gesichtet und mal tüchtig ausgemistet. Natürlich beurteilen die Wissenschaftler alle Studien als minderwertig, welche die Wirksamkeit der Homöopathie positiv bewerten. Übrig geblieben sind 225 Studien, welche das gewünschte Resultat ergeben. Demnach gibt es keine Beweise, dass Homöopathie einer Placebotherapie überlegen ist.

Einmal mehr bläst ein Forscherteam zum ideologischen Kampf gegen die Homöopathie. Dieses Mal treten Forscher des australischen National Health and Medical Research Council (NHMRC) an. Sie haben mehr als 1800 Studien gesichtet und mal tüchtig ausgemistet. Natürlich beurteilen die Wissenschaftler alle Studien als minderwertig, welche die Wirksamkeit der Homöopathie positiv bewerten. Übrig geblieben sind 225 Studien, welche das gewünschte Resultat ergeben. Demnach gibt es keine Beweise, dass Homöopathie einer Placebotherapie überlegen ist.

So genannt wissenschaftliche Resultate von Forschern mit einem Bias sind uninteressant. Das Wirkprinzip von Homöopathie unterscheidet sich grundlegend vom Wirkstoff-Prinzip der Allopathika. Die Australier sollten sich den folgenden Satz überlegen: The absence of proof ist not the proof of absence. Wer die Wirksamkeit von Homöopathika grundsätzlich ausschliesst, ist ebenso unwissenschaftlich wie alle, die darin ein Allheilmittel sehen. Kann sich ein Therapieprinzip 200 Jahre halten, das nicht wirkt? Wohl kaum. So dumm sind die Patienten nicht. Spannend sind die Fakten zur Homöopathie:


https://www.hri-research.org/resources/sense-about-homeopathy/

https://www.hri-research.org/2015/03/nhmrc-publishes-flawed-report-despite-concerns-raised-during-public-consultation/



SVKH-ASMC

Amthausgasse 18 | 3011 Bern

T: 031 560 00 24 | info@svkh.ch

Der SVKH ist Gründungsmitglied
des Dachverbands Komplementärmedizin Dakomed