Glaubenskrieg gegen die Homöopathie

Sind homöopathische Kügelchen bloss Placebo?

 

In England und Deutschland ist seit einigen Monaten eine eigentliche Hetzjagd gegen die Homöopathie in Gang. Sie soll laut ihren Gegnern lediglich auf einer Placebowirkung und obskuren therapeutischen Vorstellungen beruhen. Wenige Tage vor dem Entscheid der ELGK zur Wiederaufnahme von fünf komplementärmedizinischen Methoden in die Grundversicherung.

Ist diese Diskussion mit einem gross aufgemachten Artikel im Tages-Anzeiger auch auf die Schweiz übergeschwappt. Reiner Zufall?

 

Im Frühjahr haben fünf komplementärmedizinische Ärztegesellschaften Neuanträge an das Bundesamt für Gesundheit zur Wiederaufnahme der folgenden fünf Methoden in die Grundversicherung eingereicht: Anthroposophische Medizin, Homöopathie, Neuraltherapie, Phytotherapie und Traditionelle Chinesische Medizin (zusätzlich zur Akupunktur). Am 9. September wird die Eidgenössische Kommission für allgemeine Leistungen und Grundsatzfragen (ELGK) darüber beraten und ihre Empfehlungen an den Bundesrat abgeben.

 

Download
Lesen Sie hier den ganzen Artikel
2010-01-09-SVKH-Homöopathie.pdf
Adobe Acrobat Dokument 106.9 KB

SVKH-ASMC

Amthausgasse 18 | 3011 Bern

T: 031 560 00 24 | info@svkh.ch

Der SVKH ist Gründungsmitglied
des Dachverbands Komplementärmedizin Dakomed