Abschluss Vernehmlassung HMG-Revision2: Bundesrats-Entwurf vernachlässigt Komplementärmediziner

Der Schweizerische Verband für komplementärmedizinische Heilmittel SVKH begrüsst die Revi­sion des Heilmittelgesetztes HMG. Der Herstellerverband erachtet aber den Vernehmlassungs­vorschlag des Bundesrates als ungenügend. Er kritisiert, dass der Entwurf klare Vorgaben der Gesundheitskommissionen beider Räte missachtet und schlägt konkrete Verbesserungen vor.

Download
Bundesrats-Entwurf vernachlässigt Komplementärmedizin: Medienmitteilung SVKH vom 5.3.2010
2010-03-05_SVKH_Vernehmlassung_HMG.pdf
Adobe Acrobat Dokument 19.6 KB

SVKH-ASMC

Amthausgasse 18 | 3011 Bern

T: 031 560 00 24 | info@svkh.ch

Der SVKH ist Gründungsmitglied
des Dachverbands Komplementärmedizin Dakomed